„Ich habe mich selbst verloren.“ Diesen Satz höre ich immer wieder in Erstgesprächen. Tatsächlich ist das Leben voller Übergänge, und diese können aufregend und herausfordernd zugleich sein. Ganz gleich, ob wir

  • eine neue Stelle antreten
  • in eine neue Stadt umziehen
  • eine große Veränderung in unserem Leben durchmachen

Übergänge können überwältigend sein und uns sogar das Gefühl geben, verloren zu sein. Doch gerade in diesen Momenten der Ungewissheit können wir unsere wahre Bestimmung und Richtung entdecken. Als jemand, der einige der schwierigsten Übergänge im Leben erlebt hat, kann ich bestätigen, dass die Suche nach unserer Bestimmung eine Reise ist, die Geduld, Mut und Selbsterkenntnis erfordert.

In diesem Artikel werden wir untersuchen, wie wir die Übergänge im Leben meistern und unsere wahre Berufung finden können. Ja, ja – ich weiß. Das klingt ganz fürchterlich pathetisch. Mir fällt nur gerade kein passenderer Begriff ein. Ich bin überzeugt davon, dass jeder Mensch, passgenau zu der eigenen Persönlichkeit und zum jeweiligen Lebensabschnitt eine tolle Lebensaufgabe finden kann.

Von der Identifizierung unserer Werte bis hin zur Umarmung von Veränderungen und dem Ergreifen von Maßnahmen werden wir uns praktische Schritte anschauen, die dir helfen, die Übergänge im Leben mit Vertrauen und Klarheit zu meistern. Wenn du dich also verloren und unsicher über die Richtung deines Lebens fühlst, lies weiter, um herauszufinden, wie du deine Bestimmung finden und die Übergänge deines Lebens erfolgreich meistern kannst.

Verständnis von Lebensübergängen

Übergänge im Leben können aus verschiedenen Gründen auftreten. Einige Übergänge können auf natürliche Weise durch das Altern auftreten, während andere durch externe Faktoren wie Arbeit oder Beziehungen ausgelöst werden können. Einige Übergänge können kurzfristig sein, während andere Jahre dauern können. Egal, was der Grund für den Übergang ist, es ist wichtig zu verstehen, dass Übergänge normal und unvermeidlich sind. Es ist auch wichtig zu erkennen, dass Übergänge oft eine Gelegenheit bieten, neue Fähigkeiten zu erlernen, neue Beziehungen aufzubauen und neue Erfahrungen zu sammeln.

Ich habe mich selbst verloren auf meinem Weg - und nun suche ich nach mir!

Gemeinsame Herausforderungen bei Lebensübergängen

Übergänge im Leben können auch mit Herausforderungen verbunden sein. Eine der größten Herausforderungen bei Übergängen ist die Unsicherheit und das Gefühl des Verlustes. Es kann schwierig sein, sich an eine neue Umgebung, neue Beziehungen oder eine neue Rolle anzupassen. Es kann auch schwierig sein, alte Gewohnheiten oder Denkweisen loszulassen und sich an Veränderungen anzupassen.

Eine weitere Herausforderung bei Übergängen ist die Angst vor dem Unbekannten und die Sorge um die Zukunft. Es kann auch schwierig sein, sich auf neue Ziele oder Prioritäten zu konzentrieren, wenn man sich verloren oder unsicher fühlt.

Die Bedeutung der Selbstreflexion

Eine der besten Möglichkeiten, um Übergänge erfolgreich zu bewältigen, besteht darin, sich Zeit für Selbstreflexion zu nehmen. Selbstreflexion kann dir helfen, deine

    R

    Ziele

    R

    Werte

    R

    Bedürfnisse

    zu identifizieren. Es kann dir auch helfen, deine Stärken und Schwächen zu erkennen und dein Selbstbewusstsein zu stärken. Selbstreflexion kann auch dazu beitragen, dass du dich auf deine Ziele und Prioritäten konzentrierst und dich auf Veränderungen vorbereitest. Einige Möglichkeiten, um Selbstreflexion zu üben, sind

    R

    Journaling

    R

    Meditation

    R

    Gespräche mit Vertrauten

    Identifikation von Werten und Zielen

    Ein wichtiger und nach meinem Dafürhalten entscheidender Schritt, um Übergänge erfolgreich zu meistern, besteht darin, die eigenen Werte und Ziele zu identifizieren. Unsere Werte sind die Überzeugungen und Prinzipien, die wir als wichtig erachten.

    Unsere Ziele sind die Ziele, die wir im Leben erreichen möchten. Wenn wir unsere Werte und Ziele identifizieren, können wir uns auf das konzentrieren, was uns am wichtigsten ist und uns dabei helfen, Entscheidungen zu treffen und Prioritäten zu setzen.

    Entwicklung eines Aktionsplans

    Ein Aktionsplan kann dir helfen, deine Ziele zu erreichen und Veränderungen erfolgreich zu bewältigen. Deine Ziele sollten dabei immer

    • spezifisch
    • messbar
    • erreichbar
    • relevant 
    • zeitgebunden

    sein. Dieser Plan enthält unbedingt kleine Schritte, die du unternimmst werden, um dein Ziel zu erreichen. Im laufenden Umsetzungsprozess kann solch ein Plan dir helfen, auf Kurs zu bleiben und dich motivieren, wenn du dich unsicher fühlst. Wenn du den Aktionsplan aufgestellt hast, kannst du dich auf das konzentrieren, was getan werden muss, um dein Ziele zu erreichen.

    Und ganz heißer Tipp: Schreib diesen Plan auf! Hol alles dazu aus deinem Kopf raus und halte es fest – auf Papier oder elektronisch. 

    Aufbau eines Unterstützungssystems

    Ein „Unterstützungssystem“ kann dir helfen, Übergänge erfolgreich zu bewältigen. Was genau ist das? Ein Unterstützungssystem kann

    • Familie
    • Freunde
    • Kollegen
    • eine professionelle Beraterin (oder ein Berater)

    umfassen. Dieses System kann dir helfen, dich zu

    • ermutigen
    • motivieren
    • unterstützen

    wenn du dich unsicher fühlst. Es kann auch dazu beitragen, dass du dich nicht allein fühlst, wenn du durch eine schwierige Übergangsphase gehst.

    Seinen Weg suchen und ins Tun kommen.

    Tipps zur Bewältigung von Lebensübergängen

    Es gibt einige Tipps, die dir helfen können, Übergänge erfolgreich zu bewältigen. Zu diesen Tipps gehören 

    $

    die Fokussierung auf das Positive

    $

    das Aufrechterhalten einer Routine

    $

    das Annehmen von Veränderungen

    $

    das Feiern von Erfolgen 

    $

    das Vermeiden von Negativität

    Aber lass uns nicht die ganz einfachen Dinge vergessen! Ich weiß, dass die unter Stress gern unter den Tisch fallen. Also: Es ist auch wichtig, dass du auf dich selbst aufzupasst, indem du genügend Schlaf bekommst, dich ausreichend ernährst und regelmäßig Sport treibst.

    Beispiele erfolgreicher Übergänge im realen Leben

    Es gibt viele Beispiele erfolgreicher Übergänge im realen Leben. Vielleicht entdeckst du, dass du lieber als glücklicher Single denn als unglücklicher Mensch mit Partnerschaft durchs Leben gehst. Ein anderes Beispiel ist der Wiedereinstieg in einen Job nach einer langen Pause. Ich erlebe in meiner Praxis immer wieder Menschen, die ihre Karriere gewechselt oder gar aufgegeben haben, um glücklich zu werden. Diese Beispiele zeigen, dass es möglich ist, erfolgreich Übergänge zu meistern und Zufriedenheit im Leben zu finden. Und zwar immer wieder!

    Yeah, nachdem ich mich verloren hatte, habe ich einen neuen Weg gefunden!

    Fazit

    Insgesamt sind Übergänge im Leben normal und unvermeidlich. Es ist wichtig, sich Zeit für Selbstreflexion zu nehmen, Werte und Ziele zu identifizieren, einen Aktionsplan zu entwickeln und ein Unterstützungssystem aufzubauen.

    Es gibt viele Tipps, die dir helfen können, Übergänge erfolgreich zu bewältigen, und es gibt viele Beispiele erfolgreicher Übergänge im realen Leben. Wenn du dich auf das konzentrierst, was dir wirklich wichtig ist, kannst du die Übergänge in deinem Leben mit Zuversicht und Klarheit bewältigen.

    Und falls du merkst, dass ein Übergang sich doch sehr belastend anfühlt, dann ist es absolut legitim, dass du dir Hilfe suchst – um eine Anpassungsstörung aufzufangen. Melde dich gern bei mir, wenn du ein Erstgespräch unverbindlich mit mir führen willst. 

    Alle Abonnenten meiner Impulse-Post bekommen übrigens immer in irgendeiner Form die Möglichkeit, noch tiefer ins Thema tauchen zu können – mal durch Übungsimpulse, mal durch den Austausch mit mir.

    Du willst zukünftig auch diese Impulse erhalten?

    Dann hüpf gern in den Verteiler! Ich schenke dir sogar einen ersten, umfangreichen Impuls: Einen Balance-Check, der dir zeigt, wie sehr du in deinem Leben im Gleichgewicht bist.

    Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, interessiert dich eventuell auch dies: 

    Lebenskrise meistern: So klappt es wirklich.

    Mut zur Veränderung – für mehr Lebensqualität und Zufriedenheit